Lesesommer

Seit 2008 findet während der Sommerferien in Rheinland-Pfalz der LESESOMMER statt – eine landesweite Initiative zur Leseförderung.
In diesem Zeitraum präsentieren die teilnehmenden Bibliotheken eigens für die Aktion angeschaffte Bücher, die während des LESESOMMERS gelesen werden können.
Wer in den Sommerferien mindestens drei Bücher liest und bewertet erhält eine Urkunde.
Landesweit wird der LESESOMMER von zahlreichen Veranstaltungen begleitet.

Welche Ziele hat der Lesesommer?
– Leseförderung in den Sommerferien: Kinder und Jugendliche sollen auch außerhalb der Schulzeit für das Lesen begeistert werden
– Förderung der Leselust nach dem Motto: „Lesen macht Spaß und zahlt sich aus!“
– Förderung der regelmäßigen Bibliotheksbenutzung auch über die Aktion hinaus
– Förderung des Lese– und Textverständnisses sowie der sprachlichen Kompetenz
– Förderung der Leseflüssigkeit und Lesemotivation

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.lesesommer.de.

Die Bücherei hat in den letzten Jahren mit großem Erfolg am Lesesommer teilgenommen.

Informationen zum Lesesommer 2021

Der Lesesommer 2021 findet statt!

Alle wichtigen Informationen zum Ablauf erhalten Sie hier oder in der Bücherei.

Lesesommerzeitraum in der Bücherei St. Stephanus:

  • Dienstag, 06.07.2021 bis Freitag, 03.09.2021

Anmeldung:

  • Eine Anmeldung ist ab dem 29.06.2021 in der Bücherei möglich.
  • Anmeldekarten gibt es in der Bücherei.
    Alternativ kann die Anmeldekarte auch auf der Internetseite www.lesesommer.de heruntergeladen und dann ausgefüllt in der Bücherei abgegeben werden.
    Wichtig: Die Anmeldung ist zwingend von einer/m Erziehungsberechtigten zu unterschreiben!

Interviews/Bewertungskarten:

  • In diesem Jahr können zu den gelesenen Büchern leider keine Interviews in der Bücherei stattfinden.
  • Stattdessen können die Kinder/Jugendlichen entweder
    • einen Online-Buchtipp zum gelesenen Buch über die Internetseite www.lesesommer.de abgeben
      oder
    • einen Fragebogen („Buchcheck“) zum gelesenen Buch ausfüllen. Eine Vorlage ist in der Bücherei erhältlich oder auch auf der Internetseite www.lesesommer.de zu finden.
  • Der ausgedruckte Online-Buchtipp bzw. der ausgefüllte Buchcheck ist mit der ausgefüllten Bewertungskarte dienstags- oder freitagsnachmittags während der Öffnungszeiten in der Bücherei mit den gelesenen Büchern abzugeben!
  • Die Bewertungskarten sind in der Bücherei erhältlich oder können alternativ auch über die Internetseite www.lesesommer.de heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Ausleihe der Lesesommerbücher:

  • Es wurden bereits wieder viele neue Bücher exklusiv für den Lesesommer in der Bücherei angeschafft. Zusätzlich ist in diesem Jahr der gesamte Kinder- und Jugendbuchbestand für den Lesesommer freigegeben.
  • die Ausleihfrist beträgt jeweils max. 2 Wochen, eine längere Ausleihfrist ist nur bei Urlaub möglich.
  • die Ausleihmenge beträgt max. 2 Bücher gleichzeitig.

Lesesommer in Zeiten von Corona:
Derzeit gilt für Büchereibesuche immer noch eine Personenbegrenzung und es darf sich höchstens eine Person pro 10 qm Besucherfläche aufhalten. Um die Wartezeiten möglichst gering zu halten und damit vielen Kindern die Teilnahme am Lesesommer zu ermöglichen und ihnen die Gelegenheit zu geben, Bücher auszuleihen, bitten wir während der Lesesommerzeit darum, dass Begleitpersonen der Lesesommerkinder, möglichst nicht mit in die Bücherei kommen, sondern vor der Tür warten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Scroll to top